Geschichte – mehr als nur Vergangenheit

Meine Name ist Katharina Kellmann. Ich bin Historikerin. Es ist eine populärwissenschaftliche Seite, die sich an Menschen richtet, die sich für Geschichte interessieren.

Viele Menschen verbinden mit dem Begriff Geschichte langweilige Jahreszahlen, die sie in der Schule auswendig lernen mussten. Damit möchte ich Sie nicht quälen. Mein Ziel ist es, historische Themen verständlich zu „erzählen“.

Können wir aus der Geschichte lernen? Sicher nicht in dem Sinne, dass der Blick in die Vergangenheit uns Patentrezepte bietet. Aber historische Ereignisse können uns sensibilisieren für Probleme der Gegenwart.

Welche Themen erwarten Sie hier?

Es gibt Aufsätze über die Geschichte des Liberalismus und des Sozialismus, über Menschen, die Geschichte beeinflussten, über die militärisch-politische Geschichte der beiden Weltkriege, die Weimarer Republik, verfassungsrechtliche Themen, Ereignisse der internationalen Geschichte und die Entwicklung Deutschlands seit 1945.

Zu meiner Person: Ich habe an der Fernuniversität Hagen Geschichte mit den Nebenfächern Jura und Soziologie studiert. Danach wurde ich mit einer Arbeit zum Thema Sozialliberalismus am Lehrgebiet Neuere Geschichte von Herrn Professor Peter Brandt promoviert. Anschließend hatte ich dort von 2007 bis 2011 einen unbesoldeten Lehrauftrag inne. Im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands bin ich Mitglied.

Für Anregungen bin ich immer dankbar. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Katharina Kellmann

Das Foto wurde von erwinbauer auf pixabay eingestellt.