Das unrühmliche Ende der Hohenzollernmonarchie

Das unrühmliche Ende der Hohenzollernmonarchie vollzog sich im Herbst 1918. Ende Oktober verließ Kaiser Wilhelm II. (1888 bis 1918) Berlin und begab sich nach Spa in Belgien, wo die Oberste Heeresleitung ihr Quartier bezogen hatte. Dort musste er schon nach wenigen Tagen feststellen, dass die deutschen Truppen nicht mehr unter seinem Befehl in die Heimat … Das unrühmliche Ende der Hohenzollernmonarchie weiterlesen