20. Juli 1944: Das Attentat auf Hitler

20. Juli 1944: Das Attentat auf Hitler. Obert Claus Schenk Graf von Stauffenberg unternahm den Versuch, den Obersten Befehlshaber der Wehrmacht zu töten. Bei einer Lagebesprechung im „Führerhauptquartier“ plazierte er eine Bombe unter dem Kartentisch. Sie detonierte, aber der Diktator überlebte. Welche Motive bewogen Stauffenberg und seine Mitstreiter und warum schlug das Attentat fehl? Der … 20. Juli 1944: Das Attentat auf Hitler weiterlesen