Der Sozialdemokrat Friedrich Ebert und die Revolution 1918/19

Friedrich Ebert leitete ab dem 9. November 1918 eine Übergangsregierung in Deutschland. In den ersten Tagen des Novembers 1918 brach die monarchische Ordnung zusammen. Arbeiter- und Soldatenräte bildeten sich in vielen Städten. Am 7. November 1918 wurde der bayerische König als erster Monarch eines Bundesstaates seines Amtes enthoben. In den nächsten Tagen dankten auch alle … WeiterlesenDer Sozialdemokrat Friedrich Ebert und die Revolution 1918/19

Linksliberale zwischen 1918 und 1920

Die Linksliberalen versuchten zwischen 1918 und 1920, den organisierten Liberalismus zu erneuern. Eine parlamentarische Monarchie hätten viele der Republik vorgezogen. Am 9. November 1918 aber teolte Reichskanzler Prinz Max von Baden den Rücktritt des Kaisers und den Thronverzicht des Kronprinzen der Öffentlichkeit mit. Er übergab sein Amt an den Mehrheitssozialdemokraten Friedrich Ebert, dessen Partei mit … WeiterlesenLinksliberale zwischen 1918 und 1920