Kapitänleutnant Eck und die Versenkung der Peleus

Am 13. März 1944 versenkte U-852 unter dem Kommando von Kapitänleutnant Heinz-Wilhelm Eck den griechischen Frachter Peleus. Danach gab Eck Befehl, auf die Schiffbrüchigen zu schießen. Nach dem Krieg verurteilte in Hamburg ein Gericht, das sich aus englischen und griechischen Offizieren zusammensetzte, den Kommandanten von U 852, einen Offizier und den Bordarzt zum Tode. Ein … WeiterlesenKapitänleutnant Eck und die Versenkung der Peleus