1971 verabschiedeten die Liberalen die „Freiburger Thesen“, ein sozialliberales Reformprogramm. Liberale Politik sollte nicht nicht nur um bürgerliche Wähler werben, sondern auch für Arbeiter und Angestellte attraktiv werden.  Wie kam es zu den „Freiburger Thesen“? Lesen Sie weiter