General Erich Ludendorff oder Glanz und Elend des deutschen Generalstabes

General Erich Ludendorff (1865 bis 1937) gehört zu den bekanntesten Generälen des deutschen Heeres im 20. Jahrhundert. Von 1916 bis 1918 war er zusammen mit Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg in der Obersten Heeresleitung für die Führung des Krieges verantwortlich. Ludendorff lehnte einen Kompromissfrieden ab und wollte mit einem Sieg die Großmachtstellung des Kaiserreiches ausbauen. 1916 … weiterlesen