Karl Dönitz und der deutsche U-Boot-Krieg 1939 bis 1945

Zwischen 1940 und dem Frühjahr 1943 sah es so aus, als ob Deutschland dank seiner U-Boote den Krieg gewinnen könne. Dann erzwangen Engländer und Amerikaner die Wende. Als der Krieg am 8. Mai 1945 endete, lagen 630 deutsche Boote auf dem Grund des Meeres. 31 000 U-Boot-Fahrer waren gefallen. Wie kam es zu diesen Siegen … WeiterlesenKarl Dönitz und der deutsche U-Boot-Krieg 1939 bis 1945