Anton Erkelenz – ein liberaler Arbeiterpolitiker

Liberalismus und Arbeiterbewegung sind zwei Begriffe, die zumindest heute in der Öffentlichkeit nicht mehr miteinander in Verbindung gebracht werden. Der organisierte Liberalismus gilt als Vertretung freier Berufe und wirtschaftlicher Eliten. Doch im 19. Jahrhundert gab es Ansätze zu einer liberalen Arbeiterpolitik. Es waren Männer und Frauen, die „zwischen Baum und Borke“ steckten und in beiden Lagern … weiterlesen

Deutschland und der Versailler Vertrag

Bis in den Hochsommer 1918 glaubten viele Deutsche an einen erfolgreichen Ausgang des Ersten Weltkrieges. Innerhalb von wenigen Wochen mussten sie begreifen, dass das Kaiserreich militärisch geschlagen war. Am 11. November 1918 wurde ein Waffenstillstand vereinbart. Seine Bedingungen fielen sehr hart aus.

weiterlesen